Für ein entspanntes Miteinander ist mir folgendes            wichtig:

  1. Die Anmeldung zum einem Kurs/Seminar erfolgt schriftlich und ist mit dem Eingang der Teilnahmegebühr eine Woche vor Veranstaltungsbeginn verbindlich gebucht.                   Die Teilnahmegebühr kann nur per Überweisung beglichen werden.
  2. Ein Kurs ist immer nur komplett buchbar. Die Möglichkeit zur Teilnahme an einzelnen Kursstunden besteht nicht.
  3. Bei Stundenausfall von Seiten der Kursleitung wird das Nachholen durch das direkte Anfügen der Stunde an das Kursende gewährleistet.
  4. Der Teilnehmer selbst übernimmt die Verantwortung dafür, bei bestehenden gesundheitlichen  Einschränkungen die Möglichkeit einer Teilnahme am Kurs ärztlich abklären zu lassen.
  5. Versäumte Stunden kann der Teilnehmer bei freier Platzkapazität in einem anderen Kurs ggf. nachholen. Ein genereller Anspruch ergibt sich nicht.
  6. Es erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühr für versäumte Kusstunden.
  7. Für den Fall eines krankheitsbedingten vorzeitigen Abbruchs des Kurses, kann in Absprache mit der Kursleitung eine anteilige Rückerstattung der Kursgebühr erfolgen.
  8. Für die anteilige Erstattung der Kursgebühren durch die GKV ist eine regelmäßige Teilnahme am Kurs (80 %) erforderlich. Diese wird mit der TN-Bescheinigung am Kursende bestätigt.
  9. Datenschutzerklärung: Alle auf dem Teilnahmevertrag angegebenen persönlichen Daten dienen ausschließlich der Kursorganisation und werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Unterschreiben des Teilnahmevertrages hat der Teilnehmer die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.